Name
Skinfaxi R
Alter
12 Jahre
Rasse
Haflinger
Farbe
Fuchs mit hellem Langhaar
Stockmaß 147 cm
Wert
7100 v €
Geschlecht
Hengst

Bild (c) by Sandy Eilers, www.myTear.de


Besitzer
Reitbeteiligung
Reitschule Kerner
Keiner
Pfleger Bereiter
Keiner Keiner
Turnierreiter
Laura


Charakter
Skinifaxi R, der von allen nur Faxe gerufen wird, erinnert keineswegs an dem Faxe von Wicki. Nein Faxe ist die Energie pur. Anders als seine Mutter Electra zeigt der Hengst schon im Viereck vor Energie strotzende Verlängerungen und gute, sichere Grundgangarten. Der Haflinger besticht durch seine ausgezeichnete Rittigkeit und sein feines Taktgefühl, so kommt es auch dazu, dass er sehr frei im Kopf ist und sich nur ungern leiten lässt. Der Hengst kommt somit mit starren und festen Händen nicht klar, es wirkt sich so aus, dass er dann auch mal mit hoch gerissenen Kopf durch die Halle und über den Platz laufen kann. Manchmal kann es auch passieren, dass Faxe buckelt und mit allen Mitteln versucht seinen Reiter abzuwerfen, wenn dieser zu hart wird. Das Gelände dagegen liebt der junge Hengst, hier ist er nicht so schreckhaft wie sein Vater Strizzi B und genießt selbst den kürzesten Ritt in langen Zügen. Somit kann der Haflinger hier wirklich abschalten und seine Seele baumeln lassen, selbst stressige Situationen bringen ihn nicht aus der Ruhe. Sollte ihn mal wirklich irgendwas aus der Ruhe bringen, so tänzelt Faxe rum und bläht sich auf, ebenso ist sein Verhalten im Parcours. Grunzend läuft er so über die Hindernisse und ist der Meinung, dass der Reiter doch selbst drüber springen soll, wenn er schon darüber möchte. Auch wenn der Hengst bis A Springen kann, zeigt er nie den richtigen Ehrgeiz fürs Springen. Vor der Kutsche lässt er dagegen den richtigen Boss raushängen, hier kommt ihm seine gute Dressurabstammung zu Gute, er wirft seine Beine nur so herum und zieht kräftig an, wenn er das denn soll. Richtig wach wird er dann aber doch beim Hindernissfahren, denn da kann man ja durch jede Pfütze laufen und viel rumgaloppieren, denn wenn Faxe eins liebt, ist es Wasser. Der Blonde ist allerdings im Umgang ein wahres Lamm, er lässt sich selbst von den Kleinsten führen und putzen, ist dabei richtig entspannt und so kommt es auch mal vor, dass er einschläft und nur schwer wieder wach zu bekommen ist - denn putzen und betüddelt zu werden, ist ja eh viel besser als Arbeiten.

Skinfaxi (Gold-/ Glanzmähne, Hengst des Dag)


Geschichte des Pferdes


Stall + Weide
Stall

Reitschule Kerner

Weide Reitschulweide

Achtung! Die Angaben die Sie auf dieser Seite finden sind vollkommen frei erfunden. Es handelt sich um ein virtuelles Pferdespiel!
usaAttention! The information you find on this page are invented completely free . It is a virtual horse game !
spanienAtención! La información que usted encontrará en esta página se inventan completamente gratis. Es un juego de caballos virtuales !