Name
Explosive Lifestyle
Alter
10 Jahre
Rasse
Holsteiner
Farbe
Dunkelfuchs
Stockmaß 169 cm
Wert
Geschlecht
Hengst

Bild (c) by www.zuzule.com


Besitzer
Reitbeteiligung
Sportpferde Blazing Lights
Keiner
Pfleger
Bereiter
Keiner
Keiner
Turnierreiter
Keiner


Charakter
„Dieses Fohlen ist ein sehr tempramentvolles Pferdchen. Der kleine Hengst weiß ganz genau was er hat und sprüht geradezu vor Energie. Er brauch immer Aktion und hält die anderen Fohlen ganz schön auf Trab. Er scheint nie müde zu werden und tollt wie wild umher. Auch den anderen Mutterstuten gegenüber wird er gerne mal frech, so dass diese ihn auch mal in seine Schranken weissen müssen. Der Kleine ist Menschen gegenüber auch gerne mal frech und man sollte aufpassen , dass man ihm nicht zu viel erlaubt.“

So war Explosive Lifestyle als Fohlen, und diese Charaktereigenschaften hat der Fuchshengst auch später nicht abgelegt. Er ist bestimmt nicht einer der einfachste Hengste, die wir bei uns haben, aber garantiert einer der charakterstärksten.
Wir haben Lifestyle, oder auch ganz einfach nur Life, im Alter von drei Jahren von Sporthorses James gekauft. Der Junghengst war schon damals ziemlich ... explosiv, und das hat sich bis heute nicht geändert. Mit wachem Blick und forscher Art hat er seine Menschen und die anderen Pferde aufs Genaueste kontrolliert, mit Freundlichkeit war erst mal nicht zu rechnen. Wahrscheinlich spielte da auch der lange Weg von Amerika nach Deutschland eine gewisse Rolle.

Der Umgang mit Explosive Lifestyle ist jedes Mal aufs Neue ein Abenteuer, was bei seiner Abstammung allerdings nicht weiter überraschend ist: Lifes Eltern - Extreme Tense MW und Live your Life - sind beide außerordentlich temperamentvolle, durchsetzungsfähige Pferde, und diese Eigenschaften sind an ihrem Sohn auch nicht vorbeigegangen. Lifestyle ist genau wie sein Vater Extreme Tense schnell eifersüchtig und eigensinnig. Um mit ihm klarzukommen braucht es nicht etwa einen sehr guten Reiter, sondern vor allem einen geduldigen und durchsetzungsfähigen Menschen, der ihm auch mal zeigt, wo es langgeht, denn Lifestyle weiß, was er hat und nutzt das auch voll aus. Er meint es nicht böse, aber er hat eben seinen eigenen Kopf und will den auch benutzen, man muss sich auf ihn einlasen, erst dann fängt er richtig an, Sympathie für einen zu entwickeln. Folglich ist Life auch nicht jedermanns Pferd und schon gar nicht für Anfänger - man sollte immer darauf achten, ihn in erfahrene Hände zu geben. Kindern gegenüber ist er zwar etwas ruhiger, aber er weiß auch nicht so recht, was er mit ihnen anfangen soll, er ist meistens nervös und verwirrt.

Lifestyle ließ schon früh erkennen, dass ein wahrer Springgeist in ihm wohnt: Er springt über alles, was ihm vor die Nase kommt, und dabei spielt es kaum eine Rolle, wie hoch und/oder breit das Hindernis ist. Er steckt in jeden Galoppsprung enorm viel Kraft, aber seine Landungen sind weich und gut zu sitzen. Im Parcours ist er im Prinzip ziemlich zuverlässig, nur am Anfang ist er kaum zu bremsen, daher sollte man gucken, dass man ihn schnell wieder einfängt und auf den Boden der Tatsachen holt, denn besonders am Anfang einer Trainingseinheit schäumt er vor Energie nur so über und möchte über die Hindernisse, ganz egal wie, da kann es auch schon mal sein, dass er sich in der Distanz verschätzt. Hat man ihn aber wieder ganz bei sich, ist Life ein toller Trainingspartner. Wie seine Mutter Live your Life tritt er Neuem mit großem Interesse gegenüber und zeigt auch jedes Mal, dass der Wille da ist, Neues zu lernen.
In der Dressur hat er zwar auch Potenzial, aber wie sein Vater sieht er in dieser Disziplin nicht gerade viel Sinn. Allerdings macht er mit, wenn er weiß0, dass er da jetzt durch muss, und an guten Tagen begeistert er sogar auf Turnieren den ein oder anderen Richter, denn manchmal braucht selbst Life mal Ruhe und Entspannung, und die liefert ihm die Dressur, ob man es nun glaubt oder nicht. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Life mit Herz und Seele Springer ist.
Auf Vielseitigkeitsturnieren ist Lifestyle eher selten anzutreffen, denn wie seine Mutter hat auch er ein Problem mit seinem Temperament. Mit viel Geduld und Arbeit kann er aber zumindest ab und an in der Klasse A starten.

Explosive Lifestyle ist also nicht das ruhigste Pferd auf diesem Planeten, aber ein guter Kerl ist er allemal. Er akzeptiert nicht jeden Menschen und braucht eine Bezugsperson. Hat er der mal sein Vertrauen geschenkt, hat man einen treuen Freund fürs Leben gewonnen. Manchmal kann man ihn und seine Bezugsperson auch dabei beobachten, wie er mit ihr herumkuschelt und schmust.
Anderen Pferden steht er freundlich gegenüber; das Potenzial zum Leittier hat er durch sein - teilweise ungezügeltes - Temperament und seinen Übermut zwar nicht, aber er steht im Rang ziemlich weit oben.

Vorbesitzer:
Sporthorses James


Stall + Weide
Stall

Privatzuchtstall Meiningen (300,-)

Weide Meiningens Weide



Achtung! Die Angaben die Sie auf dieser Seite finden sind vollkommen frei erfunden. Es handelt sich um ein virtuelles Pferdespiel!
usaAttention! The information you find on this page are invented completely free . It is a virtual horse game !
spanienAtención! La información que usted encontrará en esta página se inventan completamente gratis. Es un juego de caballos virtuales !