News vom Ersenmünden Komplex

Hier kannst du auf einem Blick alle News sehen, die es gab.


Seite:
1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9| 10| 11| 12| 13| 14| 15| 16| 17| 18| 19| 20

Edelburg wird voll!

von: Nina, am: 08.04.2012

Auch auf dem Gut hat sich einiges getan in letzter Zeit.
So sind Cithiel und ElFcHeN bereits als Vollmitglieder in unserer Gruppe dabei, sie haben sich bestens in unserer Gemeinschaft integriert und wurden – wie immer – super aufgenommen. Nach ihrer erfolgreich absolvierten Probezeit, die auch verkürzt werden konnte, können sie sich nun stolz als Edelburgerinnen behaupten und haben auch bereits je ein eigenes Pferd in unseren Ställen.
Doch neben den beiden gab es auch noch mehr Zuwachs: Lisa, Marlene und Nessa sind momentan noch Probe-Edelburgerinnen.
Wir freuen uns alle über diesen regen Ansturm auf unsere Gemeinschaft und können / müssen verkünden, dass zur Zeit alle Plätze belegt sind. Wenn das nicht mal großartige Entwicklungen sind!
Im Zuchtstall Meiningen und im Ausbildungsstall Edelburg gab es großen Zuwachs im Team, schließlich darf keine Arbeit liegen bleiben. Und genau so ist es auch auf dem Gut. Wir freuen uns alle, vier (virtuelle!) Pfleger begrüßen zu dürfen. Da wäre als erstes Daniil Dobrev, der durch seine ältere Schwester ElFcHeN zu uns gekommen ist. Er beschreibt sich selber als relativ ruhig, aber weiß doch, was er will. Und bei uns will er sich hauptsächlich um die Westernpferde kümmern, da er mit dem Umgang mit ihnen schon von der Farm, wo er aufgewachsen ist, vertraut ist.
Dann ist auch die 22-jährige Felicitas Sommer zu uns gestoßen, die froh ist, auf Gut Ersenmunden die Chance bekommen zu haben, sich um die Pferde zu kümmern.
Auch Sara Brenner ist eine Fachfrau im Bereich Pferdepflege, da sie in einem Rennstall aufgewachsen ist und den Umgang mit Pferden von klein auf kennt.
And last but not least, Tina Berger: Sie ist eine unser jüngsten Mitarbeiterinnen und absolviert bei uns ihr FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr). Was nach diesem Jahr passieren wird, weiß sie selber noch nicht. Sie lässt sich überraschen. Und wir sind froh, sie und auch die drei anderen nun bei uns begrüßen zu dürfen!
Die neue Alterung betrifft natürlich nicht nur den Zuchtstall, sondern auch bei uns auf dem Gut wird die Alterung verlangsamt: statt wie bisher jeden Monat, wird nur noch jeden zweiten Monat gealtert, also am 1.2.,1.4.,1.6.,1.10. und 1.12.

Kommentare: 11581 | kommentieren


Meiningen goes Hollywood

von: Nina, am: 08.04.2012

Neues Alterungssystem
Mit dem heutigen Datum haben wir ein neues Alterungssystem. Die Mitglieder vom Gut Ersenmunden und ich haben entschlossen, dass wir nicht mehr monatlich altern lassen, sondern nur noch alle zwei Monate. Sprich immer zum: 1.2., 1.4., 1.6., 1.8., 1.10., 1.12.

Dieses führt mit sich, dass sich nun auch die Tragzeit verändert hat. Unsere Stuten tragen nun nicht mehr 2 Wochen, sondern 4 Wochen.


Erste und auch letzte DEckungen für viele Stuten
Der Titel ist ein wenig falsch gewählt. Wir haben viele Stuten, die nun ihr ersten Fohlen bekommen sollen, wie auch viele Stute, die nun ihr letztes Fohlen bekommen sollen und dann in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen dürfen. Dort werden sie dann noch vorgestellt, müssen sich aber um kein "kleines Plagegeist" kümmern.

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass wir uns bisher für folgende Kombinationen entschieden haben:
10.04.2012 - 07.05.2012
RA Lass es sein Dw x GNs Adlerfeder
Lissabonder R x Naomi LW ZM
Dws Frauenheld FR x Ebony Rose
KHR Matador Pearcy x Sundancers Sacred Heart DF
Grosso DC x SPs Conseil de la Couronne B

15.04.2012 - 13.05.2012
Coopers Chamberlain x Fallen in Love B
Don Camelot Dw x Rubilah SD
Dws First-Grade x Sundancers Pira W
Aconitum Nabellus x Californian Girl
Cool Vibes x Prima Bella GN ZM

19.04.2012 - 17.05.2012
Ginellis From Dusk to Dawn GN x Queen Victoria
Cyrus Farce Sw x Frs Feeling your Heart beating B
Sir Elias SD x Bacardi Feeling GN ZM
Venom's Pride x Last Chance C ZM
Vodyanoi Sw x Whizzkid Rb
Avenarius GN x Panorama ZM



Erfolgreiche Turnierstarts
In den letzten Wochen seit den letzten News haben unsere Pferde eine Reihe von Platzierungen und Siegen nach Hause gebracht.
Damit ihr nicht überflutet werdet mir Informationen, hier nur einige Teilausschnitte:
Unser Westfalenhengst Baron Hoehenflug von Meiningen belegte am vergangenen Wochenende sowohl einen ersten Platz in der Dressurprufung Kl S**, sowie im Stil-Springen Kl M*. Soviel hätten wir diesem Hengst nicht zugetraut, denn er war schon lange nicht mehr auf einem Turnierplatz.
Genauso hat uns unsere 5 jährige Westfalenstute Petit Diavolo ZM überzeugt. Sie siegte in einer A Dressur und in einem A Springen und kann nun von sich behaupten, dass sie soviele erste Plätze hat, wie sie alt ist. Aber insgesamt kann man sagen, dass sie durchweg gute Leistungen mit nach Hause gebracht hat.
Unser kleiner Southern Hill ZM, Sohn von Southern Kiss GN, zeigte ebenfalls was in ihm steckte. Bis auf ein paar Ausrutscher war ihm ein Platz unter den ersten 10, sogar eigentlich unter den ersten 5 sicher. Er scheint inzwischen die Turnierluft zu lieben.
Insegsamt zu nennen sind auch die Turniererfolge unserer Blüter: Meinings Amani C ox, Qurratal Ain C ZM ox, Ya'allah PR ZM x, Chayra LB ZM ox und Garban bi Janubi PR ZM. Sie alle haben immer konstante Leistungen gezeigt, obwohl sie erst vierjärhig sind. Wir haben anscheinend dei passenden Anpaarungen gewählt, damit so tolle Pferde dabei raus kommen, die so konstant Leistungen erbringen können.
Wer sich ebenfalls richtig gut bei uns eingelebt hat ist Lausbub RA. Dieser junge und talentierte Westfale hat es geschafft drei Siege mit nach Hause zu bringen und wir und insbesondere seine Pfleger sind richitg stolz auf ihn! Ihm nachmachen wollte dieses Fallen in Love B, aber er hat "nur" zwei Siege in der Dressur hervorgebracht, genauso wie einer unserer neuen Jungspunde Mf's Captain Future Dw. Captain hat allerdings an diesem Wochenende 8 Platzierungen unter den ersten fünf nach Meiningen mitgebracht. Einfach phänomenal!

Ich könnte euch noch ganze Rome weiter schreiben, aber ads bringt auch nicht =)

Kommentare: 5185 | kommentieren


Ostern IV - Springen -- ausgewertet

von: Nina, am: 08.04.2012

Ein interessanter Springttag auf dem Gelände des Turnierstalls Loarbach neigt sich dem Ende.
Schon in den frühen Morgenstunden kamen hunderte Reiter und Pferde an, damit den restlichen Tag über alles glatt läuft. Auch sind viele Reiter gar nicht erst abgereist gestern, sondern sind direkt hier geblieben mit samt ihren Pferden, denn das, so wurde uns berichtet, ist weniger Stress für die Pferde. Sie konnten alle bequem in einer Box stehen oder in ihre üblichen Weidegruppen auf eine Weide gebracht werden. Für das leibliche Wohl der Reiter hat das Team rund um den Turnierstall Loarbach ebenfalls gesorgt, sodass die Reiter einfach nur im Gästehaus ins Bett fallen brauchten.
Nun aber zu den eigentlichen Turnierereignissen. Pleiten, Pech und Pannen kann man es taufen, aber auch höher, schneller, weiter. Zwei Reiter aus dem Hause Meiningen hatten oft mals ganz vorne mitgemischt, wurde da was an den Ergebnissen gedreht? Haben die geschummelt oder mit unlauteren Mitteln gekämpft? Nein, sie hatten heute einfach einen guten Tag und haben besser abgeschlossen als in der gestrigen Dressur.
...

So oder so ähnlich würde es vermutlich in einer Zeitung stehen. Aber nun genug der vielen Worte: Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten und vielen Dank an alle Starter!


Kommentare: 4844 | kommentieren


Ostern III - Dressur - ausgewertet

von: Nina, am: 06.04.2012

Heute wird der Text nicht so lang, denn unser Besuch ist gerade gekommen^^

Wir hatten wieder einen super Tag mit 725 Starter. Insgesamt waren elf Disziplienen voll, und bei den restlichen neun fehlten nur noch ein paar Starter um sie auch komplett dicht zu machen.

An alle Platzierten und an allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch. Wir hoffen, wir sehen euch bald wieder - evtl ja sogar schon morgen!.

Kommentare: 0 | kommentieren


Ostern II - ausgewertet

von: Nina, am: 06.04.2012


An dem ersten Fahrturnier, was wir ausgeschrieben haben, das wirklich nur um Fahren geht, kamen 87 Starter zu uns. Wir sind froh über jeden einzelnen von euch, denn schon mit der Zahl haben wir überhaupt nicht gerechnet.

Früh am Morgen gingen die Einspänner der Dressur Klasse E an den Start. Über das Ergebnis waren wir alle sehr überrascht, denn Nina von der Barockzucht Verdadero Amor hat mit ihren beiden Gespännen die ersten beiden Plätze belegt. Ihr Statement dazu: "Ich hätte niemals damit gerechtnet. Leon und Buenos Aires sind noch nicht allzulange bei mir und wir haben uns eigentlich zum Spaß angemeldet, weil es nicht soweit von uns weg ist. Aber nun das, es ist einfach fantastisch!"
Aber auch Svea Linde war von ihrem Kaltblüter Leviathan begeistert, denn dieser gewann die Dressur A. Leider haben wir sie nicht erwischen können, denn sie musste schnell wieder nach Hause, um zu berichten, wie gut sie denn abgeschnitten hat.

Am Mittag ging es dann weiter mit den verschiedenen einspännigen Hindernisfahrten. Auch hier stand zu guter letzt Nina mit einem ihrer Gespanne ganz oben. "Jetzt bin ich wirklich baff, dass Leon und ich auch noch hier den ersten Platz gemacht haben. So viel zum Thema, wir melden uns Just for fun. Aber auch an alle anderen einen herzlichen Glückwunsch!"
In der Geländefahrt einspännig der Klasse E war wieder ein Paar von Kleemann mit einer Nasenspitze vorraus auf dem ersten Platz gelandet. Lars Rothschild mit Drachentöter hat es geschafft und sagte zu uns nur, dass er total froh ist und nun erstmal daheim anrufen wolle.

Mit eine der nächsten Prüfungen war dann: Hindernissfahren zweispänning Kl A. Vom Gestüt Elwen kam Fred Misker mit seinen beiden Fjords Birga + Ellinor zu uns und siegte. Als Leila dieses mitbekam war sie ganz aus dem Häuschen, aber so wirklich in Worte fassen konnte sie nicht, was sie dachte, meinte und fühlte. Als Leila dann mitbekam, dass Fred Misker mit einem weiteren Gespann (Smigre + Solveigh ) beim Geländefahren Klasse E zweispännig ebenfalls die Nase vorn hatte, war sie wohl hin und weg.

Natürlich sagen wir Danke an alle Teilnehmer, Zuschauer und Helfer und hoffen, dass ihr beim nächsten Turnier wieder mit dabei seit!


So ich hoffe, dass die hier genannten Personen damit einverstanden waren, so genannt zu werden

Kommentare: 4142 | kommentieren


Ostern I - Western ist ausgewertet

von: Nina, am: 05.04.2012

Ja, ich war schon fleißig und habe das Westernturnier ausgewertet.
An dem doch recht milden Frühlingstag, der nun zum Auftakt ins Land zog, hatten wir ein Feld in dem 139 Starter vertreten waren. Für ein Westernturnier für uns eine Menge. Aber trotzdem war es wie folgt: Einige Disziplienen und Klassen hatten keine Teilnehmer, andere dafür um so mehr. An dieser Stelle natürlich einen "Herzlichen Glückwunsch" an alle Sieger und Platzierten. Wir hoffen, dass ihr bei dem doch sehr turbulenten Tag, bei uns auf Loarbach, Spaß gehabt habt. Weitergehend geloben wir für die restlichen vier Osterturniertage (Fahren, Dressur und Springen) Besserung, sodass die doch schon recht vollen Turniere am Kasamster und Ostersonntag reibungslos ablaufen.
Natürlich sind weitere Nennungen herzlich willkommen und gern gesehen.

Kommentare: 3 | kommentieren


Wir feiern das 100. Turnier!

von: Nina, am: 31.03.2012

Distanzritt ausgewertet
Es waren für das Wetter gestern schon viele Starter, die gekämpft haben.
Die Starter über die 125km und die 160km hatten heute bei ihrer zweiten Etappe jedoch richtig Glück fröhlich

Distanzritt 25km Kathrin mit TT Mighty Jackpot (Gestüt Vivaldi), Dummireiter
Distanzritt 60km Sandy mit A Kind of Blushing B (Astina)
Distanzritt 100km Lena mit Malas as Siyana ox (Hengststation Bolero)
Distanzritt 125km Dummireiter
Distanzritt 160km Dummireiter

April, April ausgewertet
Hier war dann schon wieder mehr los, als am gestrigen Tag.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, hoffen es hat euch gefallen und wir werden euch bald wieder sehen!
Gratulation natürlich an alle platzierten.

Stangenrennen Saskia mit Sinux (Fontanella), Dummireiter
Stockrennen Charlotta Sullivan mit Stay On These Roads (Dreamhorse), Dummi
Brennball Reena mit Caitana (Die Haltergemeinschaft), Dummi
Zwillingsreiten Loona mit Hail to Reason xx (Haltergemeinschaft), Dummi
Wasserritt Charlotta Sullivan mit Goldfee (Dreamhorse), Dummi

Eierlauf Kati mit Aprilkind (Ponyhof Lysingur), Dummi
Verstecken Hannes Thorm mit Kleemanns Calypso RW (Ponyzucht Kleemann )
Reise nach Jerusalem Kati mit Aprilkind (Ponyhof Lysingur), Dummi
Sackhupfen Reena mit Classic Carmena H (Die Haltergemeinschaft), Dummi
Stablauf Foxiii mit SFs Ladybird MF (VRH Lotusblüte), Dummi

Spassparcour Foxiii mit SFs Ladybird MF (VRH Lotusblüte), Dummi
Hindernisparcour Charlotta Sullivan mit Goldfee (Dreamhorse), Dummi
Ringstechen Reena mit Eskapade (Die Haltergemeinschaft), Dummi
Gelassenheitsprufung Kati mit Abendfeuer (Ponyhof Lysingur), Foxiii mit SFs Ladybird MF (VRH Lotusblüte)
Hochstapelspiel Kim Rubich mit Spotted Dragon (Ponyzucht Kleemann )

Kartonrennen Foxiii mit FRs Pretty Woman B (VRH Lotusblüte)
Flaggenrenn Saskia mit Sinux (Fontanella)
Hoola Hoop Reena mit Eskapade (Die Haltergemeinschaft)
Run and Ride Foxiii mit Lerchenfelds Quinta Dalivré (VRH Lotusblüte)
Mullrennen Reena mit Eskapade (Die Haltergemeinschaft)


100 Turniere fanden statt!
Gerade waren wir ganz erstaunt, denn eigentlich sollte das Osterturnier das 100. Turnier auf Loarbach sein, aber nein, es war schon heute soweit!
April, April ist das 100. ausgerichtete Turnier auf dem TS Loarbach seit dem 1.1.2007.
Natürlich sind wir alle dankbar, dass ihr uns so fleißig unterstützt habt!

Kommentare: 0 | kommentieren


Seite:
1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9| 10| 11| 12| 13| 14| 15| 16| 17| 18| 19| 20
© by Zuchtstall Meiningen (Teilhof von Gut Ersenenmünden) • ImpressumBildnachweis • © Grafikset by Mona