News vom Ersenmünden Komplex

Hier kannst du auf einem Blick alle News sehen, die es gab.


Seite:
1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9| 10| 11| 12| 13| 14| 15| 16| 17| 18| 19| 20

Turniere in den letzten virtuellen Wochen

von: Corinna, David Leuer, Lukas Baumgarten, Susi Weber, am: 10.05.2014

Zeitrechnung bei uns: 2 Monate = 1 virtuelles Jahr => 1 reeller Tag entspricht 6 virtuellen


Almkirchener Hengsttag von Corinna
Puh, sind wir in den letzten Tagen in Aktion. Ich werde euch auch nun nicht alles erzählen können, aber wenigstens ein bisschen. Ich war mir einigen Turnierreitern und der Hengsten in Almkirchen. Also das Resume ist, dass es sehr durchwachsen war. Wobei ich wirklich stolz bin auf einige.
Donnerfunke hat wiedermal einen Sieg nach Hause gebracht. Dieses Mal war er in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare unschlagbar. Aber auch Beachball hat es wieder geschafft. Er wurde mit einigen Sekunden Abstand im Standardspringprüfung Klasse E erster.
Was mich, bei seiner Laune, echt gewundert hat, ist Color Prince. Ihn konnte man mal so überhaupt nicht einschätzen und er wurde in seinen beiden Prüfungen platziert.


Kailua Springderby
von David Leuer
Hey, heute habe ich die Ehre euch etwas zu erzählen. Ich freue mich total, dass ich als Pfleger für die Meute verantwortlich war. Heute ging es wieder Richtung Vesland, dieses Mal stand das Springderby bei Kailua auf dem Plan - drei Tage voller Spannung und Aufregung und ich kurz vor dem Abrund, aber das gehört hier nicht hin.
Tag 1: Alles sehr durchwachsen und die Reiter sahen insgesamt nicht wirklich fröhlich aus am Ende des Tages. Das Eröffnungsspringen Kl M ist aus unserer Sicht wirklich gut gelaufen. Donnerfunkeund Donnerfeehaben beide den dritten Platz belegt. und Smile Girl im Qualifikationsspringen den vierten.
Am Abend beim Abendessen saßen mir lauter traurige Gesichter entgegen. Alle hatten sich mehr erhofft, aber nicht wirklich viel bekommen. Selbst alle Aufmunterungsversuche schlugen fehl. Cathrine verschanwd sogar direkt vom Essen ins Bett.
Tag 2: Neuer Tag - neues Glück! Und an diesem Tag war das Glück wirklich auf unserer Seite. Aus unserer Sicht 13 Starts und nur zwei Ergebnisse im zweistelligen Bereich. Sehr gut abgeschnitten hat unsere Leitung Nina. Mit Mystic Ludano hat sie in der Springprüfung Kl S mit Pferdewechsel den zweiten Platz gemacht und mit Color Prince im Speed-Derby-Springen Kl L den dritten.
Aber auch unsere Cathrine war am Ende des Tages besser drauf. Sie landete im L Springen mit Frag Loquax knapp hinter Nina und wurde somit vierte.
Tag 3: Wenn ich euch sage, dass wir nach unseren Starts, ohne die schlussendlichen Platzierungen abzuwarten, gefahren sind, dann wisst ihr Bescheid, wie die Finalrunden waren, oder? Ja, ich bin immer noch sauer über so manch einen Platz, weil dei Fehler einfach blöd waren.

Vielseitigkeit von Lukas Baumgarten
Leider können wir euch von diesem Turnier noch keine Ergebnisse bekannt geben :(

Kuddelmuddel-Turnier
von Susi Weber
Soo, ich bin mit allen, die nicht ins Finale mussten schon mal vor gefahren und habe mich auf dem HK Lindenhof mit dem Rest getroffen.Heute Standen ein 2-Phasen-Springen L, eine Dressur E, eine Dressur M und eine Vielseitigkeits L Prüfung auf dem Plan.
Und die Dressur E war definititv unsere! Memory of Love (Reiter Vincent Salomon) hat seinen ersten 1.Platz abgeräumt und Funke der Ehre (Reiter Carina Pohl) das erste Mal einen 2. Platz. Wir sind alle und wenn ich alle sage, meine ich alle, sehr sehr stolz auf diese Ergebnisse. Wir wollen den Rest nun nicht in den Schatten stellen, weil fast alle Ergebnisse top sind, aber natürlich freuen wir uns für die beiden. Vincent und Carina sind immer noch total aus dem Häsuchen und können es nicht fassen. Hier am Transporter ist gerade wirklich was los. Teile von unseren Leuten sind noch am Reiten und Teile sind schon wieder hier. Und je mehr Leute hier stehen, desto mehr Party ist hier.
In den nächsten Tagen sind wir häufig bei uns auf Loarbach anzutreffen, ich hoffe, dass es dann ein wenig ruhiger wird, aber ich glaube das noch nicht.

Kommentare: 0 | kommentieren


Loarbach =)

von: Nina [real], am: 09.05.2014

Zuchttag ausgewertet
Soeben habe ich unseren monatlichen Zuchttag, dieses Mal mit 107 Startern, ausgewertet!
Ich danke für die Teilnahme und hoffe euch beim nächsten Mal wieder begrüßen zu dürfen!

Turniernewsletter Mai
Hallo zusammen =)

Ich freue mich, dass so viele inzwischen meinen internen Bereich (Häufignennerbereich) nutzen und wollte mich bei euch in erster Linie bedanken! (Gerade nochmal an diejenigen, die schon in der Testphase getestet haben!)

Für alle offen
• 10.05. Zuchttag im Mai
• 12.05. Kleines Aufwärm-Turnier für zwischendurch
• 16.05. Eintägiger Distanzritt
• 21.05. Großes Dressurturnier im sonnigen Mai
• 22.05. Big Western I
• 23.05. Big Western II
• 24.05. Hüpfen ... Springen ... Fliegen!
• 26.05. Schneller als der Wind
• 27.05. Jungpferdetag im Mai
• 28.05. Fahrtag im Wonnemonat Mai
• 30.05. Gangpferdetag im Mai
• 31.05. Großer Vielseitigkeitstag

Nur für Häufignenner
• 08.05. TREC im Mai für Häufignenner
• 14.05. Geländespringen
• 20.05. Ponytag für Häufignenner

Zudem haben wir nun auch skripterkompatible Ergebnislisten. Das soll heißen, dass ihr genau die gleiche Form vorfindet, wie ihr sie für die Skripter, vorgestellt beim VRH Treff, benötigt. So wird das Eintragen sogar noch einfacher

Ich hoffe, ihr habt viel Spaß damit und freue mich auf rege Teilname!
Viele liebe Grüße
Nina

Kommentare: 0 | kommentieren


Erfolgreiche Turniertage

von: Aida Patberg, am: 05.05.2014

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Nina hat für uns ganz viele Turniere gemeldet und wir kommen gar nicht mehr hinterher. Zwar haben wir Verstärkung vom restlichen Hof bekommen, aber so ganz will das immer noch nicht klappen. Aber nun erst einmal langsam. Was ist los?
Eigentlich reisen wir von Turnier zu Turnier.
Am 3.05. ging es hier am Treff los es stand ein Dressur- und Springturnier an. (Vielleicht sollte ich jetzt schon mal erwähnen, dass bei uns ein realer Tag ungefähr sechs virtuellen Tagen entspricht)
Zum Treff Turnier, will und kann ich eigentlich nicht viel sagen, nur, dass es zum größten Teil für uns Meininger nicht gerade gut lief. Klar, wie immer haben wir ein paar zweite und dritte Plätze dabei, aber der größte Teil war einfahc nur Mist! Und das aus meinem Mund. Da war ein Anton, der auf einmal eine ganz andere Prüfungsaufgabe ritt, als angegeben, dann eine Mai bei der Feenkönigin alles machte, nur nicht das was sie sollte und noch so ein paar Granaten und Kracher schlecht hin. Alles in allem: Ich wäre besser morgens im Bett geblieben.
In der Dressur, die wer anders an diesem Tag betreute sah es Platzierungstechnisch auch nciht viel anders aus, wobei doch schon. Wir waren häufiger einstellig, als zweistellig... wobei nennt man das dann noch Platzierung? Eher nicht.

Kommen wir also zum 4.05.. An diesem Tag waren wir zu Gast am TS Summerland. Unsere Reiterfreunde dort hatten einen Geländetag ausgeschrieben. Und direkt vorweg: Ja, dieses Mal hat alles besser geklappt.
Fangen wir also mit der Zusammenfassung der einzelnen Prüfungen an.
E Gelände: Ja, vor Neid geht die Welt zu Grunde. 7 Pferde haben wir ins Rennen geschickt und kamen wieder nach Hause mit 2x 1.Platz, 1x 3.Platz, 1x 4.Platz, 1x 5.Platz, 1x 6.Platz und 1x 8.Platz. Man muss dazu sagen, dafür, dass es teilweise der erste Geländetag war, waren sie wirklich gut. Insbesondere unserer Beachball kann sich sehen lassen. Im Vorturnier, dieses war sein aller erstes überhaupt, nur mit einem 14. und einem 16. Platz nach Hause gekommen, ist er dieses Mal siegreich und das mit einem weiten Vorsprung.
Im A-Gelände hatten wir nicht ganz so viel Glück. Zwar waren wir nicht schlecht, aber auch nicht gut... man kann es mit mittelmäßig beschreiben. Ebenso sah es im L-Gelände aus. Alles so mehr oder weniger. Würde ich es nicht besser wissen, waren unsere Pferde in den beiden Klassen einfach nicht bei der Sache.
Nun aber wieder zu etwas erfreulicheren Ergebnissen und zwar die aus dem M Gelände Ritt. Donnerfunke war hier siegreich, aber das auch nur ganz knapp. Ich würde behaupten, es ist ein Atemzug früher durch's Ziel gekommen. Donnerfee und Mädchen der Ehre waren auch nicht schlecht, nein wir hätten nie gedacht, dass sie so gut abschneiden würden, denn beide waren nicht gerade gut gelaunt. Sie wollten eigentlich viel lieber heute im Stall bleiben oder auf die Weide, als auf den Transporter, aber was nicht ist, kann nicht sein.
Den Vogel abgeschossen haben aber unsere drei im S - Gelände. Maystic Frog, Smile Girl und Beach Ball haben in der Reihenfolge, wie ich sie euch gerade genannt habe, den 1. Platz, den 3. Platz und den 4. Platz gemacht.

Ich bin immer noch total platt und warte gerade, dass Corinna mit den Hengsten und den Turnierreitern aus Almkirchen vom Hengsttag wieder kommt mit den Ergebnissen. Ich hoffe ja, dass wir wieder gut abgeschlossen haben!

Kommentare: 514 | kommentieren


Turniersaison Mai / Juni (1. Halbjahr)

von: Nina [real], am: 03.05.2014

Wir heißen unsere zahlreichen Turnierstarter auch in unserer nächsten Saison herzlich willkommen!

Nennschluss am Vortag um 23:59:59
Auswertung: per PHP Loser, bei Häufignennerturnieren mit Gewichtung

Für alle offen
• 10.05. Zuchttag im Mai
• 12.05. Kleines Aufwärm-Turnier für zwischendurch
• 16.05. Eintägiger Distanzritt
• 21.05. Großes Dressurturnier im sonnigen Mai
• 22.05. Big Western I
• 23.05. Big Western II
• 24.05. Hüpfen ... Springen ... Fliegen!
• 26.05. Schneller als der Wind
• 27.05. Jungpferdetag im Mai
• 28.05. Fahrtag im Wonnemonat Mai
• 30.05. Gangpferdetag im Mai
• 31.05. Großer Vielseitigkeitstag

Nur für Häufignenner
• 08.05. TREC im Mai für Häufignenner
• 14.05. Geländespringen
• 20.05. Ponytag für Häufignenner

Kommentare: 0 | kommentieren


Viel Neues!

von: Nina [real], am: 01.05.2014

Erste Meinauer im Verkauf
Seit heute haben wir, der Zucht- und Ausbildungsstall Meiningen, die ersten Meinauer für den externen Verkauf frei gegeben. Die drei Hengste findet ihr in diesem Thread. Sie sind alle durch den Stress bezüglich meine Bachelorarbeit und den vorgezogenen Terminen noch nicht eingetragen.
Da bisher nur intern Meinauer gezogen worden sind, aber ich euch die wichtigsten Regelungen zu den Meinauern noch mal aufgelistet.
1. Die Fohlen tragen einen Namen, der einen Teil der Namen von Vater und/oder Mutter enthält.
2. Deckregeln (wann wird es ein Meinauer). Meinauer dürfen nur reinrassig verpaart werden oder mit Rheinländern, Trakehnern und Vollblütern. Möchte man auf Farbe züchten, aber auch nur dann, sind noch folgende Rassen erlaubt: dänischen Warmblütern, Holsteinern, Oldenburgern, swedischen Warmblüternbzw. deutschen Reitpferden
Alle Regeln kann man aber nochmal auf unserer Seite nachlesen und zwar genau hier.


Übungsleiterkurs und der dazu gehörige EH-Kurs
von: Luna Coesfeld - Bericht schon älter
Ich bin immer noch totaal aus dem Häuschen, obwohl die Prüfung nun schon zwei Tage her ist. Aber langsam von vorne.
Alles fing ein Wochenende vorher an mit dem Erste Hilfe Kurs bei uns am Komplex. Alle, die wollten und auch schon viele vom Übungsleiterkurs kamen zusammen. Die wenigsten kamen Freitag Abend schon, aber dafür war es Samstag Morgen um so lustiger. Wir hatten sogar noch zwei Hunde dabei *schwärm* und die kleine Tochter von Micha. Da Nina ihre Ausbildungen damals beim DRK gemacht hat und auch immer noch die Fortbildungen besucht, hatte sie den Kurs organisiert und auch noch einen zweiten Ausbilder eingeladen, der wiederum auch noch Leute mitbrachte. Wen genau konnte ich am Anfang nicht erkennen, aber wir hatten es dann später doch erfahren.
Alles in allem waren die beiden Tage echt lustig. Am zweiten Tag wurden wir nachmittags in Teams aufgeteilt, immer wieder unterschiedlich und hatten dann quasi Stationsübungen bei denen wir unser neues Wissen anwenden konnten. Nun kamen auch die noch geheimen Mitstreiter zum Einsatz, sie durften nämlich darstellen. Und wer waren diese Leute? keine anderen als meine "Mitschüler" von der Reitschule und noch jemand, der sie geschminkt hatte. Wir hatten Stationen zu Schnittverletzungen, Verbrennungen, Unterkühlungen und vielem mehr. Ich muss sagen, es hat richtig Spaß gemacht und leider war das Wochenende zu schnell vorbei - gerade der Samstag Abend an dem wir alle eine Lagerfeuerrunde gemacht und davor gegrillt hatten.

Nun zum Übungsleiterkurs.Ich für meinen Teil muss sagen es war schon echt anstrengend. Klar wir hatten viele Pausen aber so lange Unterricht ist für mich auch nicht normal gewesen. Aida, Henrik und Ann-Kristin schien es aber auch nicht viel anderes zu gehen. Witzig waren die elf Tage schon und ich musste echt schauen, wo ich was zu Essen her bekam... mal vegan war okay, aber nicht immer, ich brauch dann doch ab und an mal was fleischiges.
Ich kann euch natürlich nochmal alles erzählen, was May schon erzählt hat, aber das langweilt nur, daher hier nun unsere Ergebnisse:
Aida und Ann-Kristin: bestanden mit gutem Erfolg
Henrik und ich: bestanden.
Was heißt das nun? Na ja, ich darf nun seit kurzem eigene kleine Gruppen leiten. Ab Mai hab ich Samstagsmorgen und Nachmittags insgesamt vier Reitgruppen, die ich betreuen werde. Vorerst auf dem Platz oder in der Halle und dann nach und nach mehr. So, wie ich das verstanden habe von Nina, habe ich jetzt erstmal nur Reitanfänger mit Longenunterricht oder gerade ohne Longe. Das finde ich ganz gut, denn ich hab vorher schon in dem Bereich mitgeholfen.
Aida wird nun Vorbereitungskurse für die höhren Reitabzeichen machen und zusätzlich noch Reitstunden geben.
Henrik kennen einige schon, da er an der Fachschule Brenndorf als Reitlehrer tätig war. Nach der Auffrischung seines Kurses, ja er hat sich selber über das Ergebnis geärgert, wird er auch wieder häufiger bei uns als Reitlehrer auftreten.
Die liebe Ann-Kristin ist noch bei Verdadero Amor angestellt und macht ihr FÖJ zuende. Sobald sie dieses abgeschlossen hat (Ende Juni), wird sie ab Anfang Juni als Reitlehrerin an der Reitschule Kerner, als meine Kollegin (ja ich freu mich schon), tätig sein.



Turnier auf Loarbach
Die "Turniersaison" März/April (bei uns am Komplex sind zwei Monate ein Jahr). Nun stehen sind wir am Überlegen, wie die "Turniersaison" Mai/Juni ausschauen soll.
Zuerst möchten wir uns allerding bei allen bedanken, die in der vergangenen Saison gestartet sind!
Bei Wünschen, Anregungen und Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.


Kommentare: 0 | kommentieren


Skripter Auswertung

von: Nina [real], am: 30.03.2014

Heyho,
es ist zwar nicht schön, aber da ich gerade kaum Zeit habe, muss das erstmal reichen. (wenn es denn so richtig ist)
Man sieht zwar, dass es bisher ein wenig zu viele Ausgaben sind und man das ganz um einiges optimieren kann, aber bis Ostern müsste es reichen

Bild


Kommentare: 0 | kommentieren


Turniere April

von: Nina [real], am: 28.03.2014

Hallöle zusammen,
ich habe gerade die Turniere für April angelegt und würde mich über rege Teilname freuen =)

• 07.04. TREC im April
• 10.04. Zuchttag April 2014
• 14.04. Wir können Fahren!
• 18.04. Vielseitig ist besser als einseitig!
• 19.04. Osterdressur 2014
• 20.04. Osterspringen 2014
• 21.04. Oster-Western 2014
• 24.04. 1. Gangpferdetag 2014
• 26.04. 2. Rennpferdetag auf Loarbach
• 27.04. Jungpferdetag im April
• 30.04. Mehrtägiger Distanztag

Kommentare: 0 | kommentieren


Seite:
1| 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9| 10| 11| 12| 13| 14| 15| 16| 17| 18| 19| 20
© by Zuchtstall Meiningen (Teilhof von Gut Ersenenmünden) • ImpressumBildnachweis • © Grafikset by Mona