© Benny de Ruiters, http://www.bennyderuiterstables.com/


Allgemein
Zucht
Sport & Erfolge
Fotoalbum
KHR Heart N Soul

Württemberger Warmblut | 166 cm | Brauner | 21 Jahre |
Hawk of the Wind (Vater) x Balou du Rouet (Mutter-Vater) x Facelifter (Mutter-Mutter-Vater)
Züchter: Kailua Horse Ranch | Nachkommen: 5

Charakter
Wer Heart N Soul zum ersten Mal sieht, könnte sie glatt mit einem Wallach oder Hengst verwechseln, denn sie sieht vom Körperbau und vom Gesicht her nicht wirklich "mädchenhaft" aus. Dafür zeigt ihr Charakter ganz deutlich, was sie ist: eine kleine Diva. Nichts kann man ihr recht machen, aber sie weiß immer alles besser, auch wenns nicht so ist. Woher sie diesen Dickschädel hat, das wissen wir leider nicht so genau, ihre Eltern sind nämlich keineswegs stur. Über ihre Abstammung lässt sich nicht viel schlechtes sagen, von der Vaterseite bringt sie einen Vollblutanteil mit, denn ihr Großvater ist der Vollblüter Heraldik xx. Doch auch für die Mutterseite kann man sich nicht schämen. Balou du Rouet und Landor S sind in der Springpferdezucht nur allzu bekannte Namen. Jedenfalls punktet unsere Hearty auch dadurch, dass sie absolut kinderlieb und verschmust ist, nur wenn sie schlechte Laune hat, sollte man die Württembergerin besser in Ruhe lassen.
Keine Minute kann unser Hibbel stillstehen. Sie ist immer in Bewegung und jagt sogar den Schmetterlingen hinterher. Hearty ist eben noch recht jung und verspielt, aber sobald die Leitstute sie zur Ordnung ruft, gehorcht sie. Andere Stuten sind für sie kein Problem, im Gegenteil, sie ist ungern allein.
Sobald man ihre Box betritt, umzingelt sie einen, denn man könnte ja was Essbares in der Hosen- oder Jackentasche haben. Mit ihrem Sturschädel stupst sie einen dann solange an, bis sie endlich etwas kriegt oder sie geht notfallls auch selbst auf die Suche danach. Abends, wenn es draußen dunkel wird, wird sie aber ruhiger und wenn dann auch der letzte Pfleger den Stall verlässt, dann entspannt sie sich.
Blitzschnell und sehr wendig, das zeichnet unsere Heart N Soul aus. Mit ihr macht das tägliche Training zwar nicht immer Spaß, denn sie weiß ja immer alles besser und wenn es dann doch nicht so klappt, wie sie will, dann ist sie beleidigt und sauer. Ihr Reiter muss also sehr viel Geduld und Zeit mitbringen, denn sie duldet niemand Ungeduldigen auf ihrem Rücken. Hearty braucht eben einen Reiter mit Erfahrung, keinen Anfänger. Im Parcours aber auch im Gelände fühlt sie sich wie daheim, es ist quasi ihre zweite Heimat, nur das Dressurviereck, da hapert es noch gewaltig, denn da fehlt ihr einfach noch die Konzentration dazu.
© by Zuchtstall Meiningen (Teilhof von Gut Ersenenmünden) • ImpressumBildnachweis • © Grafikset by Mona