© Sandy Eilers, www.myTear.de


Allgemein
Zucht
Sport & Erfolge
Fotoalbum
For Your Fiance MW

Oldenburger | 170 cm | Brauner | 9 Jahre |
For your Eyes only FJG (Vater) x Lord Lancer DC (Mutter-Vater) x Morgenstern (Mutter-Mutter-Vater)
Züchter: ZS Moorwiesen | Nachkommen: 1

Charakter
For Your Fiance MW ist einer unser eingekauften Springhengste, die im Alter von zwei Jahren zu uns kamen.

Fiance ist ein Oldenburger Hengst, der ganze 170cm groß ist. Normalerweise ist er ein liebenswerter Frechdachs, kann man nicht anders sagen, er kann allerdings auch anders. Dann ist er alles andere als lieb. So lernt man ihn aber nur selten kennen. Wann genau das ist, weiß niemand so genau. Es liegt nicht an dem Pfleger, es liegt nicht an dem Reiter, auch nicht am Fressen. Wir haben bisher noch keine Ahnung, wieso der Gute immer mal wieder am Rad dreht und ein kleiner Fiesling wird. Vielleicht liegt es noch an seinem recht jungen Alter oder wir haben eben einen etwas unberechenbareren Hengst bei uns am Stall. Hatten wir schließlich lange nicht mehr.

Unter dem Sattel ist er inzwischen recht stark. Anfangs machte das Training mit ihm große Schwierigkeiten. Man wusste nicht, wie man ihn am besten händlen sollte. Ging es auf einen Sprung los, zog er entweder an, als wäre er von einer Wildsau gestochen worden oder er bockte tierisch. Eine Zeit lang sind unsere Reiter nur mit Weste und dicker Montur auf ihn drauf gestiegen. Inzwischen ist Fiance die meiste Zeit sehr viel anders. Er trifft die Absprungmarken gut und kann Entfernungen schon gut einschätzen. Ebenso läuft es in der Dressur schon um einiges besser. Er bleibt ruhig, kann sich auf einfache Dinge schon konzentrieren und ab und an schafft er es auch mal sich nicht von anderen Pferden ablenken zu lassen. Geht man mit ihm ins Gelände, so merkt man schnell, dass er ziemlich furchtlos ist. Im Gegensatz zu so manch einem Junghengst ist er wirklich ein kleiner Draufgänger im Wald. Selbst kleine Hindernisse sind kein großes Problem. Ab und an erschreckt er sich noch vor einer Pfütze, aber das geht mit Sicherheit auch irgendwann vorbei.

Im Umgang mit ihm und auf der Weide ist er normalerweise sehr gesellig. Er steht gerne mit einem anderen Wallach auf der Weide und tobt sich aus. Rossige Stuten sollten allerdings nicht in der Nähe sein, denn da könnte er dann mal über den Weidezaun hüpfen.
© by Zuchtstall Meiningen (Teilhof von Gut Ersenenmünden) • ImpressumBildnachweis • © Grafikset by Mona