© Benny de Ruiters, http://www.bennyderuiterstables.com/


Allgemein
Zucht
Sport & Erfolge
Fotoalbum
Lord Sela MW

Westfale | 168 cm | Dunkelbrauner | 14 Jahre |
Lord Louis DF (Vater) x Rothes Dublin Mf (Mutter-Vater) x Empereur B (Mutter-Mutter-Vater)
Züchter: ZS Moorwiesen | Nachkommen: 2

Charakter
Lord Sela MW – gesehen – verliebt – gekauft
So lässt es sich wirklich gut beschreiben. Eigentlich waren wir zu dem Zeitpunkt auf der Suche nach Springpferden, aber dann kam er Sela. Von der ersten Minute an hat er es uns angetan. Ein wenig prahlerisch stand er damals mit den anderen Jungpferden auf der Weide und versuchte sich in den Mittelpunkt zu drängen. Er schaffte es auch sofort.

Inzwischen ist er fester Bestandteil in unserem Zuchtstall – ohne Sela geht gar nichts. Eine Streicheleinheit hier, ein Leckerchen dort und dann bekommt man wieder mal die kalte Schulter, da man ihn nicht so beachtet hat, wie der Herr es denn gerne wollte. Aber egal, im Umgang ist er normalerweise lieb und nett. Nur Wasser kann der gute Herr nicht leiden, sowie Lärm. Ist es laut, geht bei ihm gar nicht. Lord Sela wird dann sofort abweisen und launisch. Da war der liebe Sela dahin. Schnellstmöglich sollte dann die Lärmquelle abgestellt werden.

Unter dem Sattel macht sich Sela recht gut. Er ist super sanft zu reiten und unheimlich konzentriert. Bewegung kann er zudem gar nicht genug bekommen. Zwar lieber mit den vier Hupfen am Boden, als in der Luft. Aber ab und an lässt er sich auch auf den ein oder anderen kleinen Sprung ein. Merkt er, dass sein Reiter nicht gerade weiß, was er machen soll, so experimentiert er gerne. Dies soll heißen, er testet gerne seine Grenzen und die des Reiters aus. Also ist ein Anfänger oder eher zaghafter Reiter absolut nichts für ihn, Wechselnde Reiter hingegen machen ihm nicht viel aus. Egal, ob männlich oder weiblich, Hauptsache sie sind lieb und wissen, was sie wollen.

Züchterisch kann man sagen, dass es eine interessante Anpaarung aus verschiedenen Häusern mit vielen verschiedenen Linien ist. Wir finden die Anpaarung ist gelungen und hoffen nun natürlich auf viele interessante Nachkommen von ihm.
© by Zuchtstall Meiningen (Teilhof von Gut Ersenenmünden) • ImpressumBildnachweis • © Grafikset by Mona